ANTRIEB, STEUERUNG UND REGELUNG

ANTRIEB, STEUERUNG UND REGELUNG

Der Antrieb des Rotationswärmetauschers besteht aus einem Elektromotor mit Getriebe, Riemenscheibe und Riemen. Die Firma KASTT bietet für ihre Wärmetauscher standardmäßige AC Motoren, spezielle AC Motoren und moderne Schrittmotoren an, die mit Hilfe einer eigenen Steuereinheit – des Drivers betätigt werden. 

Die Leistungsregelung des Rotationswärmetauschers kann durch die Änderung der Rotordrehzahl erfolgen. Die Drehzahlsteuerung kann beim Asynchronmotor mit Hilfe eines Frequenzumformers oder durch die Spannungsänderung der Steuersignale von 0 bis 10 V zum Driver des Schrittmotors sichergestellt werden.

Angebotene Antriebstypen

Standardmäßiger AC Motor mit Schneckengetriebe

  • Steuerung der Motordrehzahl mit Hilfe eines Frequenzumformers im Bereich von 18 bis 87 Hz
  • Mindestdrehzahl des Rotors 2 U/min. – Grundlösung

 
Spezieller AC Motor mit Kegelradgetriebe

  • Steuerung der Motordrehzahl mit Hilfe eines Frequenzumformers im Bereich von 5 bis 120 Hz
  • Mindestdrehzahl des Rotors 0,5 U/min. – energiesparend, geringe Betriebskosten

 
Spezieller AC Motor für eine explosionsgefährdete Umgebung

  • Für Anwendungen mit Explosionsgefahr

 
Schrittmotor + Driver

  • Steuerung mit Hilfe einer Spannung von 0 bis 10 V, maximale Motorleistung bereits ab 0 U/min. – optimale Leistungsregelung